In einem Holzhaus leben, ein langsames Leben umarmen

- Apr 11, 2018-

Mit der raschen Entwicklung der Gesellschaft treten wir in ein "Zeitalter der Angst" ein. Sowohl das Leben als auch die Arbeit sind in einem schnellen Hochdruckzustand, und selbst die Wochenenden der Kinder sind voll. Je schneller und schneller das Leben ist, desto größer der Druck, desto offensichtlicher die Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit der Menschen.


Immer mehr Menschen erkennen, dass nur ein gesundes Leben ein besseres Leben genießen kann, und fangen an, ihr Leben und ihre Arbeit aktiv anzupassen und Zeit für Erholung und Nachdenken zu lassen. Dieses langsame Leben ist kein faules Leben oder ein Aufschub. Es ist eine Lebenseinstellung. Es ist eine gesunde Einstellung und eine Kontrolle des Lebensrhythmus.


Das Wichtigste bei der Verfolgung eines langsamen Lebens ist die Anpassung an die Natur. Stellen Sie sich eine Szene vor, nach einer langen Zeit der Knechtschaft und des Drucks, weg vom Lärm der Stadt, in eine Hütte in der Nähe des Waldes fallend, eine Tasse Tee kochend, ein Buch haltend, nachmittags sitzend, über die wahre Bedeutung nachdenkend und Richtung des Lebens; Dann beobachtete ich den Sonnenuntergang und schleppte langsam das Licht hinter dem Berg, atmete die frische Luft, im Körper und im Körper. Die negative Energie wird vollständig geleert.


Das Leben ist eine Reise. Wichtig ist nicht das Ziel, sondern die Landschaft auf der Straße. Genießen Sie das Leben, kehren Sie zur Natur zurück und genießen Sie die ruhige und entspannte Zeit.