Der Entwicklungsstand des Holzrahmenhauses

- May 03, 2017-

Holz als Baustoff hat die Eigenschaften von Leichtgewicht, hohe Festigkeit, Ästhetik, gute Verarbeitung Leistung und so weiter, seit der Antike wurden von Menschen begünstigt. Von den hölzernen hölzernen Strukturkirchen Norwegens und den alten Tempeln in China und Japan bis hin zu zahlreichen nordamerikanischen Gebäuden des 19. Jahrhunderts erweist sich die Holzstruktur als gute Haltbarkeit. Moderner Holzhausbau ist in vielen Ländern der Welt sehr verbreitet. In Nordamerika werden im Jahr 1997 Holzhäuser vom Markt dominiert, etwa 1.138 Millionen neue Einfamilienvillen in den Vereinigten Staaten, mit 9O Holzkonstruktionen, die in 338.000 mehrstöckigen Wohnungen genutzt werden, von denen die meisten auch Holzstrukturen nutzen. Hölzerne Häuser sind auch weit verbreitet in Gebäude Fabriken, Schulen, Hotels, Turnhalle und so weiter verwendet. In Kanada ist die Holzindustrie eine der Säulenindustrien des Landes, und ihre Industrialisierung, Standardisierung und unterstützende Installationstechnik sind sehr ausgereift. In Asien wird eine große Anzahl von Wohnungen mit Holz, Leimholz und Zement Spanplatten, auch in dicht besiedelten Tokyo Bereich gebaut. Mehr als die Hälfte der neuen Wohngebäude in Japan sind Holzstrukturen. In Nordeuropa, Finnland und Schweden, Wohn-Gehäuse 9O ist eine Schicht oder zwei Etagen aus Holzstrukturen.